Körperumwicklung zum Stützen oder zum Schutz schwacher, verletzter oder empfindlicher Körperteile in der Krankenbehandlung