Einlagen aus der Dynamik - MOVE-MEDIC

Dank innovativer Messsysteme aus Bayreuth und stetig weiterentwickelten Produktionstechniken kann durch das Tragen von Einlagen eine Vielzahl von Beschwerden gelindert werden. So können beispielsweise Rücken-, Knie-, Hüft- oder Fußbeschwerden durch das regelmäßige Tragen von Einlagen positiv beeinflusst werden. Auch für Menschen, die beschwerdefrei sind, ist das Tragen von Fußeinlagen sinnvoll. Die Fußeinlage wirkt prophylaktisch. Gerade beim Sport wird die Leistung optimiert, die Verletzungsgefahr durch ein gesundes physiologisches Abrollverhalten verringert und die Kraftübertragung gesteigert.

Grundlage für eine moderne Einlage ist hierbei eine ganzheitliche Gang- und Bewegungsanalyse, bei der der Fuß in Bewegung (Dynamik) sowie im Stehen (Statik) vermessen wird.

Durch die Ganganalyse werden die unterschiedlichen Belastungszonen im Gehen und Stehen dargestellt. Diese Ergebnisse werden dank innovativer Produktionstechniken millimetergenau in die Fußeinlage eingearbeitet, um eine optimale Entlastung und eine gesunde Führung im Abrollverhalten sicherzustellen.

Patienten auf unserer Messstrecke zur Ganganalyse

Herkömmliche Einlagen wurden nur aus einem Abdruck der statischen Analyse gefertigt. Durch die Ganganalyse, die heute die Basis der modernen Einlagentherapie darstellt, können unsere Fußeinlagen sowohl in der Dynamik (Gehen) als auch in der Statik (Stehen) entsprechend einwirken und Ihre Füße optimal unterstützen.
Die Ergebnisse der Ganganalyse werden mittels digitaler Übertragung direkt an unseren PC und unsere hauseigene Fräse übermittelt (siehe Bild).
Somit sind wir in der Lage, Ihre Druckbelastung millimetergenau in die Einlage zu adaptieren und zu fräsen.

Hauseigene Fräse bei der Einlagenproduktion
Der Fuß ist das Fundament des Körpers. Er trägt uns durch das Leben und sollte entsprechende Aufmerksamkeit bekommen!

Viele Probleme des Körpers beginnen am Fuß!

Die ganzheitliche Gang- und Bewegungsanalyse ist die Basis der modernen Einlagentherapie. Die anschließende Beurteilung Ihrer Ergebnisse nimmt etwa 30 Minuten Zeit in Anspruch. Gemeinsam mit Ihnen besprechen wir die Ergebnisse. Im Anschluss konstruieren wir für Sie Ihre persönliche Einlage. Diese kann eine wie soeben beschriebene Fräseinlage sein oder eine sogenannte Therapieeinlage, welche komplett handgefertigt wird (siehe „intelligente Einlage“ im Bereich Orthopädieschuhtechnik).