digital, mobil und komfortabel mit medi vision®

nahezu berührungsloses Maßnehmen von medizinischen Kompressionsstrümpfen mit medi vision®

Maximale Sicherheit für unsere Kunden in Pandemie-Zeiten

Medizinische Kompressionsstrümpfe sind bei Venenleiden, Lymphödemen und Lipödemen wichtig für die Basistherapie. Hierbei sollte auf die optimale Passform geachtet werden, damit die Strümpfe ihre volle Wirkung entfalten können. Dafür hat der Hersteller medi mit medi vision ® ein digitales Tool zum Maßnehmen von Kompressionsstrümpfen auf den Markt gebracht.

Medi vision ® ermöglicht den kompletten Prozess vom Maßnehmen über die Auswahl bis zur Bestellung der medizinischen Kompressionsstrümpfe. Jetzt wird bei uns zum Tablet gegriffen, um mit medi vision nahezu berührungslos die Maße für medizinische Kompressionsstrümpfe zu nehmen.

Schritt 1:

Zuerst scannen wir Ihre Beine und es entsteht ein exaktes 3D-Modell mit relevanten Maßen für die Kompressionsversorgung – diskret und besonders komfortabel.

Schritt 2:

Danach erfassen und prüfen wir manuell weitere definierte Maßpunkte.

Schritt 3:

Daraufhin wählen wir gemeinsam mit Ihnen am Tablet die Details, wie Farbe und Ausstattungsvarianten aus.

Erleben sie die smarte Zukunft des digitalen Maßnehmens

Ich möchte mich mit medi vision vermessen lassen – was muss ich tun?

Sie haben ein Rezept für medizinische Kompressionsstrümpfe von ihrem Arzt erhalten.

Unter den derzeitigen Voraussetzungen empfehlen wir immer eine telefonische Terminvereinbarung in Ihrer Filiale. Unsere hierzu spezialisierte Fachkraft scannt Ihre Beine (siehe Bild Schritt 2). Weiterhin erhebt sie ggf. noch einige anamnestische Fragen. Anschließend wählen sie gemeinsam die Details und Aus-führungen (z.B.: Farbe, Muster, Swarovskisteine usw.) am Tablet aus. Das macht eine Veranschaulichung Ihres individuellen Strumpfes umso schöner. Nach Erfassung aller benötigten Informationen erhalten Sie Ihren Strumpf oder dieser wird in der von Ihnen gewünschten Variante bestellt.
Sobald Ihr Strumpf verfügbar ist, erhalten Sie eine Einweisung sowie Tipps rund um Pflege und Anziehbarkeit. Diese können Sie hier nachlesen.

Bei uns können Sie sich sicher fühlen:
Mit angepassten Personenzahlen, Wegführung, Desinfektionsmittelspendern und regelmäßiger Desinfizierung der Oberflächen wird ein konsequentes Hygienekonzept umgesetzt.

Bitte vereinbaren sie einen Termin in Amberg unter Tel. +49 (9621) 12394  in Bayreuth unter Tel. +49 (921) 65755 und in Nürnberg unter +49 (911) 2388623

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on email