Riedel Orthopädie will Meer!

Riedel Orthopädie & Einlagenmanufaktur Geschäftsführerin Anika Riedel auf den Spuren der Natur…..

Riedel Orthopädie & Einlagenmanufaktur

Geschäftsführerin Anika Riedel auf den Spuren der Natur…..

Ein Interview zum Thema Nachhaltigkeit im Schuhbereich.

Vanessa Sörgel: Was gibt es Neues bei Riedel zum Thema Umweltbewusstsein?

Anika Riedel: Wir alle müssen einen Blick auf die Umwelt haben. Schuhe sind für uns ein wichtiges Thema. Unsere Schuhe müssen folgenden Anforderungen entsprechen: Wechselfußbett (für unsere orthopädischen Einlagen), modern, bequem und eine gute Passform. Einlagen können umso besser wirken, wenn das passende Schuhwerk getragen wird. Gern möchten wir das alles mit einem Blick auf die Umwelt vereinen!

Vanessa Sörgel: Das heißt, ab sofort gibt es bei Riedel ein neues Schuhsortiment – in dem alle Ansprüche vereint sind?

Anika Riedel: Genau! Ich habe eine großartige Marke gefunden, die nicht nur ansatzweise nachhaltig und/oder ökologische Schuhe herstellt, sondern das konsequent in einer eigenen Produktionskette umsetzt. Es handelt sich hierbei um ein Familienunternehmen in der 6. Generation aus München.
Weiterhin haben wir ein vielfältiges und etwas sportlicheres Sortiment zu einem fairen Preis dazugewonnen. Wir haben verschiedene Modelle mit jeweils verschiedenen Materialien wie z.B.:
Filz, Nonfood Mais u.v.m. Je nach Modell fangen wir mit einem Verkaufspreis von 79,90 € an.
Übrigens, für Herren und Damen gleichermaßen!

Vanessa Sörgel: Was stellen wir uns unter der Kampagne: „Ich will MEER“ vor?

Anika Riedel: Natürlich haben wir einerseits das Wortspiel. „Ich will Meer bedeutet anhand eines Beispiels folgendes: Ich möchte im Meer schwimmen, ohne von Plastikmüll berührt zu werden. Oder am Strand spazieren, gehen ohne Plastikmüll zu sammeln usw. „Ich will Meer“ bedeutet aber auch gleichermaßen: Ich möchte das Notwenige mit Nachhaltigkeit/Recycling oder Blick auf die Umwelt vereinen. Das könnte ich jetzt noch endlos ausführen, aber ich denke jeder versteht, was ich meine.
Mein Mann und ich möchten das Thema weiter transportieren. Schuhe und vor allem Modelle, die für Einlagen geeignet sind, benötigen viele Menschen. Außer der Kundenzufriedenheit können wir somit noch etwas für die Umwelt tun.
Wir werden die Kampagne sowohl vor Ort als auch im Social Media Bereich verbreiten.

Vanessa Sörgel: Vielen Dank

Eine Auswahl an PET Schuhen finden Sie an unseren Standorten: Bayreuth, Nürnberg, Höchstadt und Amberg.

Eine kleine Auswahl über das Sortiment finden hier.

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on email