Kompressionsstrümpfe: Basistherapie bei verschiedenen Erkrankungen

Der Schweregrad der Venen-, Lymph- oder Lipödem-Erkrankung bestimmt den erforderlichen Kompressionsdruck. Wir bieten Kompressionsstrümpfe in vier verschiedenen Druckklassen (Kompressionsklassen) an. Je nach Ausprägung der Erkrankung und wie weit diese fortgeschritten ist, kommen unterschiedliche Modelle und Materialien zum Einsatz.

Krompressionsstrümpfe für leichte, mittlere und schwere medizinische Anwendungen:

 

Modische Kompressionsstrümpfe für Freizeit, Beruf und Alltag, sowie Zubehör:

Bildquelle: medi Bayreuth

medi Vision©

Medizinische Kompressionsstrümpfe sind bei Venenleiden, Lymphödemen und Lipödemen wichtig für die Basistherapie. Hierbei sollte auf die optimale Passform geachtet werden, damit die Strümpfe ihre volle Wirkung entfalten können. Dafür hat der Hersteller medi mit medi vision ® ein digitales Tool zum Maßnehmen von Kompressionsstrümpfen auf den Markt gebracht. Medi vision ® ermöglicht den kompletten Prozess vom Maßnehmen über die Auswahl bis zur Bestellung der medizinischen Kompressionsstrümpfe. Jetzt wird bei uns zum Tablet gegriffen, um mit medi vision nahezu berührungslos die Maße für medizinische Kompressionsstrümpfe zu nehmen.

Natürlich können wir die Vermessung auch weiterhin von Hand vornehmen.

Bildquelle: medi Bayreuth

Schritt 1

Zuerst scannen wir Ihre Beine und es entsteht ein exaktes 3D-Modell mit relevanten Maßen für die Kompressionsversorgung – diskret und besonders komfortabel.

Schritt 2

Danach erfassen und prüfen wir manuell weitere definierte Maßpunkte.

Schritt 3

Daraufhin wählen wir gemeinsam mit Ihnen am Tablet die Details, wie Farbe und Ausstattungsvarianten aus.

Bildquelle: medi Bayreuth

Bei uns können Sie sich sicher fühlen:
Mit angepassten Personenzahlen, Wegführung, Desinfektionsmittelspendern und regelmäßiger Desinfizierung der Oberflächen wird ein konsequentes Hygienekonzept umgesetzt.
Wir möchten uns die Zeit für Sie nehmen.
Rufen Sie uns an und vereinbaren einen Termin!

Unsere Ansprechpartner für die Kompressionstherapie:

Frau Irmgard Rauch, Filiale Amberg, Tel. +49 (9621) 12394
Frau Judith Albert, Filiale Bayreuth, Tel. +49 (921) 65755
Frau Isabell Jahn, Filiale Betzenstein, Tel. +49 (9244) 9823043
Frau Silvia Sörgel, Filiale Höchstadt, Tel. +49 (9193) 4393
Frau Barbara Polster-Schönweiß, Filiale Nürnberg, Tel. +49 (911) 2388623
Frau Karin Farr, Außendienst, Tel. +49 (0175) 5914728 oder E-Mail: kf@riedel-ot.info